Was tun, wenn der Keller voll Wasser steht?

Was tun, wenn der Keller voll Wasser steht?

Steht der eigene Keller unter Wasser versuchen Betroffene fast instinktiv die Überschwemmung selbst zu beseitigen. Dabei riskieren sie allerdings Versicherungsansprüche und sogar die eigene Gesundheit.

Wenn Starkregen oder Hochwasser den Keller unter Wasser setzen ist ein kühler Kopf das Gebot der Stunde. Das fällt Mietern und Hausbesitzern erstmal schwer. Wer voreilig handelt riskiert allerdings schwere Schäden am Gebäude, verliert unter Umständen Versicherungsansprüche und läuft Gefahr eines tödlichen Stromschlags. Wie also vorgehen, wenn das Untergeschoss überflutet wurde?

Eigensicherung: Stellen Sie den Strom ab. Liegt der Stromkasten etwa im Keller muss die Feuerwehr oder Ihr Energieversorger benachrichtigt werden.

Gebäudesicherung: Verständigen Sie Ihre Versicherung und besprechen Sie gemeinsam die nächsten Schritte. Pumpen Sie das Wasser erst ab, wenn der Außenwasserstand niedriger als im Keller ist – andernfalls kann die Bodenwanne beschädigt werden und der Versicherungsschutz erlöschen.

Aufräumarbeiten: Sobald das Wasser abgepumpt wurde müssen Schmutz und Schlamm entfernt werden. Da sich die Bausubstanz möglichweise mit Wasser vollgesaugt hat muss eine technische Trocknung schnellstmöglich beginnen können. Je nach Schwere des Wasserschadens kann dies ausschließlich eine Fachfirma ausführen.

Dokumentation: Erstellen Sie eine Schadensliste, die Sie zusätzlich mit Fotos dokumentieren. Je nach Schwere des Schadens muss ein Sachverständiger die Kellerräume begehen, bevor Sie selbst weitere Schritte ergreifen.

Instandsetzung: Entfernen Sie jegliches Inventar, das in der feuchten Umgebung Schaden nehmen könnte. Sofern die nassen Kellerräume nicht von einer Fachfirma saniert werden sollten Sie sie zumindest mit einem Bautrockner entfeuchten, um spätere Schimmelschäden zu vermeiden.

Mobile Luftentfeuchter zur Raumentfeuchtung
Mobile Bautrockner zur Wasserschadenbeseitigung

Noch Fragen? Jetzt anrufen: +49 (0) 2433 951610